http//www.quantec-signals.com/aktuell/

Neu: Die ganze Welt der Flughindernis­befeuerung in einem einzigen Systemkonzept 

Die neue Tag-/Nachtfeuer-Systemfamilie erfüllt alle wichtigen internationalen Leuchtprofile in wenigen Bauformen. Gegenüber den Vorgängersystemen sind die jüngsten LED-Befeuerungen deutlich kleiner in der Bauform, energieeffizienter umgesetzt und es lässt sich noch einfacher zwischen den Leuchtprofilen wechseln.

Unterstützte Leuchtprofile:

  • ICAO Medium-Intensity Type A
  • ICAO Medium-Intensity Type B
  • ICAO Medium-Intensity Type C
  • ICAO Low-Intensity Type B
  • ICAO Low-Intensity Type E
  • FAA L810
  • FAA L864
  • Feuer W, rot ES
  • sowie eine Vielzahl an Infrarotprofilen, zum Beispiel nach TraFi oder MoD

Die wesentlichen Merkmale auf einen Blick:

  • Einfache Umschaltung des Leuchtprofils per DIP-Switch – auch im Feld
  • GPS-synchronisiertes Blinken
  • Integrierte Helligkeitssensoren und automatische Anpassung der Lichtstärke – auch in der Dämmerung
  • Integrierte Logbuchaufzeichnungen
  • Für den Betrieb mit einem Sichtweitenmessgerät geeignet
  • Wartungsfreie Konstruktion
  • Korrosionsbeständige Materialien an allen Oberflächen
  • Hohe UV- und Ozonbeständigkeit der optischen Komponenten und Dichtungen

Optionen:

  • integrierte Heizung (CCV)
  • Funknetz
  • Infrarot-(IR)-Option für alle Lampen

[weitere Informationen]